Reviews : PTTRNS / Love Quest 1/Love Quest 2 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PTTRNS

Love Quest 1/Love Quest 2

Format: CD

Label: Altin Village

Spielzeit: 27:54

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Diese CD, die zwei 12“s der Kölner PTTRNS umfasst, soll der Anfang einer Reihe sein, mit jeweils einem neuen „Jam“ der Band, und einer Remix-Version schon veröffentlichter Songs – hier „Diamond life“ und „Professional voodoo“.

Die neuen Songs knüpfen da an, wo PTTRNS mit „Science Piñata“ aufgehört haben, sind Musik, der man mit der Umschreibung „(Post-)Punk“ nicht mehr wirklich gerecht wird. Klar, hier wird mehr als über den Tellerrand geschielt, es werden von Prince und TALKING HEADS bis !!! Einflüsse aus drei oder mehr Dekaden Rock- und Popmusik verwurstet.

Zudem spricht die mittlerweile vierköpfige Band selbst vom Ansatz „Everyone plays everything“, was im Endeffekt bedeutet, dass jeder in der Band auch mal von seinem „angestammten“ Instrument abweicht.

Da ich PTTRNS bisher noch nicht live gesehen habe, kann ich aber nicht ganz nachvollziehen, was „The performers are equally spectators, listeners, collaborators (..)“ bedeuten soll. Hut ab, dass die Band wirklich versucht, Neues zu schaffen, alt eingefahrene Strukturen zu überwinden, aber mir kommt das alles ganz schön affektiert und hippiesk vor, auch wenn ich mich grundsätzlich auch hier ein paar Momenten nicht entziehen kann.

Bei der Verweigerung, sich irgendwie kategorisieren zu lassen, und der immer wiederkehrenden Betonung, es hier in erster Linie mit einer tollen Live-Band zu tun zu haben, scheint eh zu gelten: „Seeing is believing“.

Aber bis es soweit ist, bin ich erstmal raus.

Andreas Krinner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #96 (Juni/Juli 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SCHROTTGRENZE

Zwischen Rockfestivalbühnen und Dragshow. Zwischen Punkrockgitarren und eingängigen Popmelodien. Zwischen kleinen Alltagsgeschichten und unmissverständlichen Statements. Überall bewegt sich die Hamburger Band SCHROTTGRENZE, auch mit ihrem neuen ... mehr