Reviews : DYS / More Than Fashion: Live From The Gallery East Reunion :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DYS

More Than Fashion: Live From The Gallery East Reunion

Format: LP

Label: Bridge Nine

Webseite

Wertung:


Am 29. August fand in Boston ein Festival mit einem geradezu legendären Line-up statt: JERRY’S KIDS, FU’S, GANG GREEN, ANTIDOTE, SLAPSHOT, REFUSE RESIST, THE REVILERS und eben DYS spielten dort, um dem Filmemacher Drew Stone Material zu liefern.

Der arbeitete zu dem Zeitpunkt noch an „xxx All Ages xxx The Boston Hardcore Film“ (im Oktober 2011 fanden erste Screenings statt) und mangels ausreichend originalem Footage aus den frühen Achtzigern entstand so die Idee zu einem Festival.

Tausend Leute fanden sich schließlich ein und feierten den Geburtstag jener Szene, die einerseits wichtig für die Straight-Edge-Bewegung war, andererseits mit der „This Is Boston Not L.A.“-Compilation weltweit tausende Kids beeinflusste.

DYS, jene Band, bei der Dave Smalley vor DAG NASTY, ALL und DOWN BY LAW sang, waren der Headliner, fanden sich extra für diese Show wieder zusammen, und die Erwartungen waren groß, ob sie es schaffen würden, an ihr legendäres „Brotherhood“-Album von 1983 anzuknüpfen (später als „Wolfpack“ neu aufgelegt), dessen Cover – von der Musik ganz zu schweigen – für mich ein Synonym ist für alles, was Hardcore ausmacht.

Auf „More Than Fashion“ wurde nun dieses Konzert von DYS dokumentiert, auf goldgelbem Vinyl, und zumindest die Ferndiagnose lässt den Schluss zu, dass Smalley und Band sich gut geschlagen haben.

„Brotherhood“ bleibt einzigartig, aber der Nostalgie wegen hat diese Live-Platte ihre Berechtigung. Kommt mit DYS-Festival-Poster und Download-Code.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #99 (Dezember 2011/Januar 2012)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WELTTURBOJUGENDTAGE Hamburg

Bereits seit dem Jahre 2003 trifft sich jährlich die Turbojugend, der Fanclub der norwegischen Deathpunk Band Turbonegro im Herzen St. Pauli's, wo die internationale TJ vor über 20 Jahren gegründet wurde. Die sogenannten WELTTURBOJUGENDTAGE sind so ... mehr