Reviews : REVEREND BEAT-MAN / It’s A Beat-Man’s World :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

REVEREND BEAT-MAN

It’s A Beat-Man’s World

Format: 7"

Label: Squoodge

Webseite

Wertung:


Was ist denn nun los? 2012 scheint das Jahr zu sein, in dem mir alle Beat-Man-Releases gefallen ... Das war nicht immer so, aber nach der famosen letzten MONSTERS- und der der unfassbaren ZORROS-Scheibe kommt mal so eben eine kleine, kurze, aber übertrieben coole Single auf Squoodge hinterher.

Natürlich ist der Titelsong eine Hommage an den dicksten Aufschneider im Geschäft, Tanzbär James Browns Chauvi-Hymne, mit plüschigen Streicher-Arrangements veredelt und Beats bestem Beefheart-Geknurre, dazu ein mörderlustiger selbstgeschriebener Angebertext, der dem ollen James die Ohren klingeln lässt, das alles mit 101-dB-Soundpegel.

Herrlich. Die B-Seite fällt nicht ab, „I’ll be there for you“, ein lupenreiner Soul-Song, wie ihn die Stones vielleicht 1964 herausgebracht hätten, der für mich zum Besten zählt, das der knurrige Berner bislang veröffentlichte.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #102 (Juni/Juli 2012)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

AUTOGRAMM

AUTOGRAMM sind ein Synthie Power-Pop Trio aus Vancouver, Kanada. Ihr uptempo vintage New Wave Sound stammt von Bassist C.C.Voltage, Gitarrist Jiffy Marx und Schlagzeuger The Silo, die ihre Liebe zu Proto-Punk und Power-Pop miteinander teilen. ... mehr