Reviews : HOLOGRAMS / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HOLOGRAMS

s/t

Format: CD

Label: Captured Tracks

Spielzeit: 38:12

Webseite

Wertung:


„Ist das alt ... oder eine aktuelle Band?“ fragte man sich im Ox-Büro, und in der Tat, wenn man nicht so genau hinhört, könnte man HOLOGRAMS für eine Wave-Pop-Band von Mitte der Achtziger halten. Captured Tracks aus Brooklyn haben sich der Schweden angenommen und deren Debüt veröffentlicht, und ins Programm des New Yorker Labels passt dieser Retro-Sound sowieso hervorragend.

Immer wieder kommen hier THE CURE in den Sinn (deren Pop-Phase der zweiten Hälfte der Achtziger), dann wieder SIOUXSIE & THE BANSHEES, oder BUZZCOCKS, aber auch die PIXIES (eine Generation später) lassen grüßen.

Dabei sind HOLOGRAMS mit ihrem komplexen, rhythmischen und doch auch latent düsteren Goth-Punk-Pop alles andere als eine jener auf detailversessene Authentizität besessenen Quasi-Coverbands, sie sind viel zu wild und chaotisch und machen damit großen Spaß.

Im Gegensatz zu so mancher das Trübsalblasen zum Lebensmotto erwählt habenden Karnevalsgruftiecombo hört man hier Lebensfreude heraus, und wüsste ich es nicht besser, ich würde vermuten, einer von den BRIEFS habe sich in Stockholm niedergelassen und dort eine neue Band gegründet ...

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #104 (Oktober/November 2012)

Suche

Ox präsentiert

RAZZIA

Nach der Reunion im Jahre 2011 stehen RAZZIA aus Hamburgs Norden, jetzt wieder mit dem altem Sänger Rajas Thiele auf der Bühne. Das aktuelle Album „Am Rande von Berlin“ zeichnet sich durch Mischung aus Energie und Melancholie aus. Die intelligenten ... mehr