Reviews : HOLY MESS / Cande Ru Las Degas :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HOLY MESS

Cande Ru Las Degas

Format: CD

Label: Red Scare

Spielzeit: 30:46

Webseite

Wertung:


„Mit Erwartungen brechen“, fiel meinem Freund Marco als Erstes ein, als wir beim obligatorischen Kniffeln (wenn wir uns treffen) die neue HOLY MESS-CD in den Player warfen. Dem konnte ich nur zustimmen, denn die Band beginnt ihre neue Scheibe „Cande Ru Las Degas“ mit einer Akustiknummer.

Nach diesem Kaltstart legt das Quartett allerdings schleunigst den Schalter um und unterhält auf sehr ansprechendem Niveau mit melodischem Punkrock. Das Ganze bewegt sich auf einer Ebene mit Bands wie BANNER PILOT, AVAIL oder DILLINGER FOUR, mit einigen Anleihen bei PEGBOY.

Beim selbstbetitelten ersten Album auf Red Scare, welches sich aus alten Veröffentlichungen zusammensetzte, war ich gespannt auf das nächste „echte“ Album. Wenn auch die Rauheit der alten Aufnahmen etwas reduziert wurde, manche würden das „Weiterentwicklung“ nennen, so gibt es hier nichts zu meckern.

Catchy, sympathisch und gut.

Stephan Zahni Müller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #104 (Oktober/November 2012)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

THRICE

Die beiden( Post-)Hardcore/Alternative-Genregrößen THRICE und REFUSED kündigen für November 2019 eine gemeinsame Co-Headliner-Tour an. Dabei spielen die Bands ausgewählte Shows in ganz Europa - vier davon in ... mehr