Reviews : LAND OBSERVATIONS / Roman Roads IV-XI :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LAND OBSERVATIONS

Roman Roads IV-XI

Format: CD

Label: Mute

Spielzeit: 34:26

Webseite

Wertung:


Hinter LAND OBSERVATIONS verbirgt sich ein Projekt des Briten James Brooks, der vorher bei APPLIANCE war, ein eher mäßig spannender Post-Rock/Neo-Kraut/Retro-Elektronik-Vertreter, irgendwo zwischen KRAFTWERK, NEU!, SPIRITUALIZED und Britpop.

Nicht weit davon entfernt ist auch Brooks’, ebenfalls bei Mute erschienenes Album anzusiedeln, ein recht reduzierte Mischung aus pulsierender, eher unterschwelliger Rhythmik und monotonen Gitarrenspuren.

Mehr noch als an Brian Eno und Robert Fripp erinnert das Ganze erstaunlich stark an Manuel Göttschings Soloplatten „Inventions For Electric Guitar“ und „E2-E4“, womit sich Brooks zumindest bei weniger bekannten Beispielen deutschen Krautrocks bedient hat.

Auf jeden Fall aber kommt der Brite dabei zu spannenderen Ergebnissen als seine ehemalige Band, denn die acht Songs besitzen zum einen eine durchgängige filigrane Melodiösität, zum anderen werden die Kompositionen von subtilen Steigerungen bestimmt, die immer wieder deren minimalistischen Loop-Charakter aufbrechen.

„Roman Roads IV-XI“ entpuppt sich dabei als erstaunlich souveränes und variationsreiches Album, das definitiv mehr als nur schwammige Soundscapes und Ambient-Gewaber zu bieten hat.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #104 (Oktober/November 2012)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CASH SAVAGE AND THE LAST DRINKS

CASH SAVAGE AND THE LAST DRINKS haben bereits eine Europatour absolviert und mit ihrer mitreißenden Bühnenshow viele neue Freunde gewonnen. Das im Juli 2016 veröffentlichte Album „One Of Us“ vereint den Twang Noir eines NICK CAVE mit hymnischen ... mehr