Reviews : OCEAN / Collective Oblivion :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Musik-DVDs - Reviews

OCEAN

Collective Oblivion

Format: 3DVD

Label: Metal Blade

Webseite


In gewohnt aufwändiger Manier hat das Krachkollektiv THE OCEAN das audiovisuelle Sammelwerk „Collective Oblivion“ für seine Anhängerschaft zusammengestellt. Drei DVDs wurden mit Bildmaterial aus der 13-jährigen Bandgeschichte gefüllt, um ein vierzigseitiges Beiheft ergänzt und in bandtypische Gestaltung verpackt.

Beeindruckende Bilder und Originaltöne erzählen die Historie, belegen die musikalisch-künstlerische Entwicklung, berichten von Konzerten rund um den Globus. In bester Optik und tadellosem Sound können zudem diverse Videoclips und Live-Visuals der Band genossen werden.

Doch auch die Qualität der Konzertmitschnitte ist durchweg einwandfrei. Die Band ist hier unter anderem im Berliner Musikinstrumentenmuseum, im tief verschneiten Sibirien, im wuseligen Hongkong und im nordamerikanischen Süden zu sehen.

Eine sehenswerte Tourdokumentation rekapituliert die ausgiebigen Live-Aktivitäten der vergangenen Jahre. Wegbegleiter und Kollegen kommen hier genauso zu Wort wie aktuelle und ehemalige Mitglieder.

Die Kommentare bieten eine enorme Bandbreite von Berichten und Anekdoten, zwischen Faselei und Reflexion. Das Beiheft ergänzt das Multimediapaket um Fotografien, ein Tourtagebuch und persönliche Berichte.

THE OCEAN haben sich mit dieser Veröffentlichung nicht nur eine ausgiebige Retrospektive erarbeitet. Sie nutzen diesen Kommunikationsweg auch, um Interessierten einen Einblick in das Innere der Band zu gewähren und sie so Teil daran haben zu lassen.

Als Ganzes transportiert „Collective Oblivion“ ziemlich gut die Leidenschaft, die das Kollektiv um Robin Staps antreibt und die das Projekt THE OCEAN zu dem hat werden lassen, was es heute ist.

Konstantin Hanke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #111 (Dezember 2013/Januar 2014)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SBÄM FEST AT-Wels

Beim SBÄM FEST FALL EDITION 2 treten innerhalb von zwei Tagen 16 Bands auf einer Bühne auf. Punkrock at it's finest! ... mehr