Reviews : DEXTERS / Shimer Gold :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEXTERS

Shimer Gold

Format: CD

Label: Acid Jazz

Spielzeit: 39:40

Webseite

Wertung:


Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance, sagt das Sprichwort und so ist es auch. Mein erster Gedanke, nachdem das Debüt der DEXTERS erst eine Minute im CD-Spieler rotierte, war: „Dies ist das Album, dass THE RIFLES gern gemacht hätten.“ Und meine Frau fragt sich, ob es eigentlich britische Bands gibt, die unbritische Musik machen.

Damit ist der Kontext, in dem die DEXTERS sich mit ihrem Debütalbum bewegen, treffend umrissen. Die Band spielt Songs irgendwo zwischen Indierock und Britpop und ist immer dann am besten, wenn sie die schnelleren Beats anschlägt.

Erstaunlicherweise stellt sich nach mehreren Durchläufen der Bass als prägendes Instrument im Sound der Band heraus, denn bei Songs wie „Recover“ und „Never a right time“ treibt er die Band mit seinem verzerrten Sound so sehr nach vorn, dass man fast von Punk-Einfluss reden könnte.

Die Stimme von Sänger Tom Rowlett ist dabei so variabel, dass sie in den tieferen Tonlagen an Morrissey und in den höheren Lagen an OASIS erinnert. Die Songs sind abwechslungsreich und frisch, wie man es von einer jungen, hungrigen Band auch erwarten darf.

Nur leider treiben es die DEXTERS dann ausgerechnet beim Titeltrack „Shimmer gold“ mit seinem jammernden WahWah-Twang-Steelguitar-Riff, Bläsersatz und Mundharmonika zu weit. Da klemmt jeder Hund den Schwanz ein und verlässt jaulend den Hof.

Christoph Lampert

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #113 (April/Mai 2014)

Suche

Ox präsentiert

CJ RAMONE

CJ Ramone, Jahrgang 1965, heißt eigentlich Christopher Joseph Ward. Er war von 1989 bis 1996, also bis zum Schluss, Bassist der RAMONES und Nachfolger von Dee Dee. Er ist zu hören auf den Alben „Mondo Bizarro“ (1992), „Acid Eaters“ (1994) und ... mehr