Reviews : HOLY MOUNTAIN / Ancient Astronauts :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HOLY MOUNTAIN

Ancient Astronauts

Format: CD

Label: Chemikal Underground

Spielzeit: 36:36

Webseite


Im Nachhinein lässt sich das immer leicht behaupten, aber meine erste Assoziation bei diesem Bandnamen vor dem Blick ins Info war der englische Titel des Films von Alejandro Jodorowsky aus dem Jahr 1973.

Und den nennt die Band dann tatsächlich als großen Einfluss. HOLY MOUNTAIN spielen recht konventionellen Stoner/Psychedelic-Rock, dessen Potenzial zur spirituellen Selbstfindung Lichtjahre von Jodorowskys filmischen Trip entfernt ist.

Die andere Frage, wie dieses Debüt auf das schottische Edel-Label Chemikal Underground geraten konnte, lässt sich indes leicht beantworten: Das Trio stammt aus Glasgow, so einfach ist das.

Handwerklich ist an HOLY MOUNTAIN nicht viel auszusetzen, denn die Schotten bemühen sich um einen möglichst wilden wie rohen Seventies-Rock, dessen Einflüsse auch nicht anders aussehen als bei anderen Bands dieser Art.

Aber wenn man Virtuosen wie DEAD MEADOW, Bekloppte wie WHITE HILLS oder Avantgardisten wie ONEIDA haben kann, fällt der Unterschied zu HOLY MOUNTAIN auf. „You Gotta Say Yes To Another Excess“ hieß es schon bei YELLO, aber davon lassen sich die Schotten leider viel zu wenig anregen, und wenn doch, können sie sogar richtig, richtig gut sein.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #113 (April/Mai 2014)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MONTREAL

Die sympathischen Gute-Laune-Dienstleister MONTREAL enttäuschen ihre Fans nie und liefern immer das ab, wofür die Band seit vielen Jahren geschätzt und geliebt wird: super eingängiger Pop-Punk mit ordentlich Drive und Spielfreude, großartigen ... mehr