Reviews : SMITH STREET BAND / Throw Me In The River :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SMITH STREET BAND

Throw Me In The River

Format: CD

Label: Uncle M

Webseite

Wertung:


Spätestens seit „Don’t Fuck With Our Dreams“ dürfte man auch in Deutschland begriffen haben, dass bei THE SMITH STREET BAND höchste Aufmerksamkeit geboten ist. Die Australier veröffentlichen mit „Throw Me In The River“ ihr drittes Album innerhalb von vier Jahren.

Normalweise könnte man erwarten, dass sich bei einem derartigen Output ziemlich viel Füllmaterial einschleichen dürfte, aber weit gefehlt: Hier ist jeder Song eine Hymne, die Gänsehaut hervorruft.

Für Bandkopf Wil Wagner ist das Schreiben eine Art Therapie, entsprechend persönlich und tragisch sind seine Texte. Doch gerade, wenn man sich nach Songs wie „Calgary girls“ in der Ecke zusammenkauern möchte und denkt, dass es keinen Funken Hoffnung mehr gibt auf der Welt, reicht Wagner einem helfend mit Songs wie „I love life“ die Hand und zeigt einen Ausweg aus dieser ganzen Misere.

Oder, wie es in einem Song heißt: „You don’t have to surrender if you don’t want to“. Gemeinhin wird die Band im Folk-Punk verortet, ist jedoch weder wirklich Folk noch Punk, sondern einfach viel zu groß für Schubladen und Etiketten.

Musik zum Leiden ist es, aber auch Musik zum Hoffen, und überraschenderweise auch Musik zum Feiern. Wer kein Herz aus Stein hat, den wird sie nicht kalt lassen.

Christina Wenig

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #117 (Dezember 2014/Januar 2015)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SPERMBIRDS

Die 1983 gegründeten SPERMBIRDS sind die wohl die dienstälteste, fast durchgängig aktive deutsche Hardcore-Band. Mit ihren mitreißenden Konzerten sind sie bis heute Stellvertreter jener Hardcore-Schule ist, die sich auf die melodiösen, aggressiven ... mehr