Reviews : DOCTOR AND THE CRIPPENS / Raphanadosis :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DOCTOR AND THE CRIPPENS

Raphanadosis

Format: CD

Label: Boss Tuneage

Webseite

Wertung:


Gerade erst habe ich im letzten Ox die Neuauflage des ersten DOCTOR AND THE CRIPPENS-Albums „Fired From The Circus“ besprochen, da schieben Boss Tuneage bereits das ebenfalls extrem erweiterte Reissue des zweiten Albums „Raphanadosis“ von 1989 nach.

Neben den 22 Songs des Albums gibt es sieben Lieder aus der zweiten „Peel Session“, vier Songs vom „North Atlantic Noise Attack“-Sampler sowie die vier Lieder der „Avant Gardening“-EP zu bestaunen, die alle ebenfalls 1989 zuerst veröffentlicht wurden.

Musikalisch gibt es den damals üblichen schnellen Hardcore-Punk, also jede Menge Geschepper und Songlängen von gerade einmal vier Sekunden bis etwas über drei Minuten, wobei die kurzen Songs überwiegen und klar besser sind.

Wie bei Boss Tuneage üblich, sind wieder ausführliche Linernotes mit dabei und mit Wayne Elliot und Dave Ellesmere kommen auch zwei Musiker zu Wort, ergänzt durch Shane Dabinett, auf dessen Manic Ears Records das Album, die EP und auch der Sampler damals erschienen sind.

Die LP-Version kommt wie das erste Album inklusive CD und nicht mit lästigem Download-Code.

Guntram Pintgen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #118 (Februar/März 2015)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ELM TREE CIRCLE

Skate, Punk und Herzschmerz sind die ersten drei Assoziationen, die einem in den Kopf schießen, wenn man die Musik der Emo-Punk-Band ELM TREE CIRCLE hört. Die als Solo-Projekt gestartete und zur vierköpfigen Besetzung herangewachsene Band entwickelt ... mehr