Reviews : WEHE, DU SCHREIBST NICHTS ÜBER DIE NITS / Stefan Gaffory :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Bücher - Reviews

WEHE, DU SCHREIBST NICHTS ÜBER DIE NITS

Stefan Gaffory

Die neun Leben des King Bronkowitz

Format: Buch

Label: gONZo

285 S., 12,95 Euro

Webseite


Puh, 285 Seiten Gaffory, das könnte einem schwer im Magen liegen. Nicht dass ich die deftige Schreibe des Ox-Kolumnisten als unverdaulich empfände, nur hatte mich der Genuss seines Debütromans „Kreisklassenhölle“ in arg depressive Stimmung versetzt.

Auf das Dauerfeuer literarischen Missmuts muss man schon Bock haben. Dieses Buch kann indes in leicht verdaulichen Happen konsumiert werden: Blog-Einträge, Plattenkritiken und Essays, also eher kurze Texte, gut gewürzt mit Selbstironie und fiesem Humor.

Am hervorstechendsten sind die gepfefferten Attribut-Kreationen: Bob Dylan (alte Nebelkrähe), Pete Steele (gotischer Wandschrank), Straßenpunks (Leute mit Halstuchhunden) ... Ebenfalls zum Kreischen komisch: eine Sammlung parodistischer Plattenkritiken im Pseudo-Dietmar-Dath-Feuilletonisten-Sprech.

Hier heißt es über „Waiting Room“ von FUGAZI: „Der Baß tut, was ein Baß tun muß: die Illusion wird Thunfisch. Oder zwei Öltanks. Ein Fimpen und Fampen. Ein Zimpfen und Zumpfen. Rabimmel rabammel rabum.“

Felix Mescoli

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #123 (Dezember 2015/Januar 2016)

Suche

Ox präsentiert

ACHT EIMER HÜHNERHERZEN

Nylon-Punk aus Kreuzberg. ACHT EIMER HÜHNERHERZEN sind Apocalypse Vega (Gesang, Gitarre), Herr Bottrop (Bass, Gesang) und Bene Diktator (Drums, Gesang - er hält sich für den Bandchef, die beiden Anderen lassen ihn in dem Glauben). ... mehr