Reviews : LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN / Rüttel mal am Käfig, die Affen sollen was machen! :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

Rüttel mal am Käfig, die Affen sollen was machen!

Format: CD

Label: Tapete

Webseite

Wertung:


Album Nummer drei, das so genannte „schwierige“, gelingt der Hamburger Supergroup, wie zu erwarten, bestens. Mit müheloser Leichtigkeit schüttelt das Quintett zehn Songperlen zwischen Swinging Liverpool, Wigan-Casino und C86 aus dem Ärmel, die zwar nur in wenig von der Formel der Vorgänger abweichen, aber genug neue Ideen einbringen, dass ein Gewöhnungseffekt ausbleibt.

Ein beliebter Topos der Friedrichs’schen Textschreiberschule sind kleine Geschichten über schräge Außenseitertypen. Diesmal erhalten James Deans letzter Beifahrer Rolf Wütherich, van Gogh sowie die britische Esel-Retterin Mrs.

Svendsen musikalische Tribute, letztere mit einem wunderschönen „Penny Lane“-Flügelhorn-Solo. Die gut gelaunte Zitierwut der Liga macht auch vor den hochverehrten TELEVISION PERSONALITIES nicht Halt, „You are great but people are shit“ (Es geht um ein Treffen mit Vincent van Gogh!) ist nicht nur musikalisch an Dan Treacy in seinen besseren Momenten angelehnt, und dieser sang ja auch gern Oden an bildende Künstler (David Hockney, Salvador Dalí).

Und das einzige Instrumental, „Die Affen sind unruhig“ geht mit Dexys-Bläsern auf die Suche nach den jungen Soul-Rebellen. Eine Fußball-Nummer fehlt auch diesmal nicht, und leider ist danach, nach arg knappen dreißig Minuten schon Schluss.

Kurz und gut eben, die Liga liefert wie eh und je grundsolides Entertainment, nicht nur für Anorak- und Parkaträger!

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #124 (Februar/März 2016)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MONTREAL

Die sympathischen Gute-Laune-Dienstleister MONTREAL enttäuschen ihre Fans nie und liefern immer das ab, wofür die Band seit vielen Jahren geschätzt und geliebt wird: super eingängiger Pop-Punk mit ordentlich Drive und Spielfreude, großartigen ... mehr