Reviews : DMITRY EVGRAFOV / Comprehension Of Light :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DMITRY EVGRAFOV

Comprehension Of Light

Format: CD

Label: FatCat

Spielzeit: 48:59

Webseite

Wertung:


Dustin O’Halloran. Hauschka. Max Richter. Wenn Musik ein Boxkampf wäre, müsste sich Dmitry Evgrafov auf FatCat Records mit den Besten prügeln. Die Neoklassik- und Ambient-Größen geben sich auf diesem Label die Klinke in die Hand.

Die musikalische Stoßrichtung von „Comprehension Of Light“ ähnelt dementsprechend derjenigen der genannten Komponisten. Die passendste Referenz ist A WINGED VICTORY FOR THE SULLEN, aufgrund dessen, dass Evgrafov seinen Fokus verstärkt auf die analogen Instrumente, vor allem Violine und Piano legt, und weniger die elektronische Seite des Genres ausleuchtet.

Schwelgerisch bis melancholisch tastet sich der Russe durch seine Stücke und reichert sie an mit einer heimeligen Wärme, die den herbstlichen Regentagen hoffentlich entschlossen trotzt.

Henrik Beeke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Suche

Ox präsentiert

FAHNENFLUCHT

Fünf lange Jahre haben FAHNENFLUCHT ihre Fans warten lassen. Jetzt sind sie endlich mit neuem Material zurück! Mit ihrem inzwischen fünften Studioalbum "Angst und Empathie" schaffen FAHNENFLUCHT wieder ein musikalisches Beispiel dafür, wie man ... mehr