Reviews : NEBULA / Let It Burn / To The Center / Dos EPs :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NEBULA

Let It Burn / To The Center / Dos EPs

Format: CD

Label: Heavy Psych

Webseite

Wertung:


NEBULA wurden 1997 von Gitarrist Eddie Glass und Drummer Ruben Romano nach ihrem Ausstieg bei FU MANCHU gegründet und führten deren Sound kompromisslos fort. Sie waren schnell Teil der Oberliga des damals extrem boomenden Stoner-Rock-Genres und veröffentlichten bis 2010 regelmäßig neue Platten, obwohl da das Stoner-Genre längst schon wieder zum Undergroundphänomen geworden war.

Nach einigen Jahren Untätigkeit hat Sänger und Gitarrist Eddie Glass mit Rob Oswald (dr) und Tom Davies (bs) einen Neuanfang gewagt, im Frühjahr 2018 spielt die Band nach einer halben Ewigkeit wieder in Deutschland.

Heavy Psych Records nimmt dies zum Anlass, die frühen, den guten Ruf der Band begründenden Releases neu aufzulegen. Dies ist zum einen die „Let It Burn“-EP von 1998 (damals auf Tee Pee und Relapse sowie 1999 in Deutschland auf Cargo erschienen), zum anderen das „To The Center“-Album, das in den USA 1999 auf Sub Pop und in Europa auf Sweet Nothing erschien, sowie „Dos EPs“, (2002 in den USA auf MotorCity, in Europa auf Sweet Nothing).

Famoser, wundervoll knarzig-fuzziger Rock mit dem Ungestüm von Punk, spacerockiger Bekifftheit und metallischer Durchschlagkraft. Die Live-Bonustracks hätte ich allerdings nicht gebraucht, zumindest nicht in dieser eher rudimentären Aufnahmequalität.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #136 (Februar/März 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

OFFENDERS

Die Italo-Kreuzberger OFFENDERS spielen seit Jahren einen grandiosen Sound zwischen OffBeat, Powerpop & Punk. Sie sind 2008 nach Berlin gekommen um von dort aus Europe und die ganze restliche Welt mit ihrem Sound zu erobern. Ihr Beat ist immer voran ... mehr