Reviews : TIM HECKER / Konoyo :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TIM HECKER

Konoyo

Format: CD

Label: Kranky

Spielzeit: 59:11

Webseite

Wertung:


Tim Hecker ist eine der herausragenden Gestalten zeitgenössischer Dronekonzeption. Sein laptop-basierter Zugriff auf schillernde Verfremdungen, auf die kompositorische Dekonstruktion von „realen“ Instrumenten und von Chorälen ist atmosphärisch dicht, voller Variation und grundlegend innovativ.

Im Kollektiv mit dem Tokioter Klassikensemble GAKUSO ist dem Kanadier ein organisches Werk gelungen, dessen analoge Instrumentierung digital manipuliert wurde. Diese Verdichtung verhüllt das Ausgangsmaterial und bewirkt ein exzessives Klangspektrum.

Hecker errichtet ein Kunstwerk mit unermesslichen Ebenen, das seine Schönheit zunächst verdeckt. Die „Konoyo“ innewohnende Komplexität verfügt über eine bahnbrechende Halbwertszeit und untermauert Heckers unerschöpfliche Kreativität.

Er bleibt der unangefochtene Soundtheoretiker des bisherigen Jahrtausends. Bei der Vielzahl an Meisterwerken, die seine Diskografie schmücken, muss immer wieder berücksichtigt werden, dass der unbedingte Drang nach neuen Ausdrucksformen dazu führt, dass sein jeweils aktuelles Werk das ergiebigste ist.

Und das obwohl ein Blick zurück auf „Ravedeath, 1972“ oder „An Imaginary Country“ so fundamental aufschlussreich wäre. Ein größeres Kompliment als das seiner fortdauernden Relevanz kann man einem Musiker vermutlich nicht machen.

Henrik Beeke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ACHT EIMER HÜHNERHERZEN

Nylon-Punk aus Kreuzberg. ACHT EIMER HÜHNERHERZEN sind Apocalypse Vega (Gesang, Gitarre), Herr Bottrop (Bass, Gesang) und Bene Diktator (Drums, Gesang - er hält sich für den Bandchef, die beiden Anderen lassen ihn in dem Glauben). ... mehr