Reviews : SUPERREAL_PUNK / Olaf Ballnus :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.03.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue PASCOW-CD „Jade“ (Kidnap/Rookie) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Bücher - Reviews

SUPERREAL_PUNK

Olaf Ballnus

Format: Buch

108 S., 25 Euro

Webseite


An dieser Stelle grundsätzliche Gedanken zum Thema Fotos niederzuschreiben, mag billig erscheinen, dieses Buch jedoch führt beispielhaft vor Augen, wie wichtig es ist, dass es in einer Szene wache Menschen mit einer natürlich Begabung zum Fotografieren gibt.

Schnappschüsse sind das eine, ein Gespür für den entscheidenden Moment in einer zunächst banal erscheinenden Situation ist das andere – Reifenwechsel im Morgengrauen etwa, ein alter Opel Kadett, vier Punks auf dem Autobahnparkplatz zurück von Berlin nach Bochum, einer schläft auf dem Asphalt unter einer Decke – genau so war das damals! Olaf Ballnus, Jahrgang 1962, war einst Punk, studierte Fotografie an der Folkwang-Hochschule, wurde Fotograf und Dokumentarfilmer, war/ist befreundet mit Wolfgang Wendland (DIE KASSIERER) und Jacho (damals HOSTAGES OF AYATOLLAH, später u.a.

TERRORGRUPPE). Und er war auf Konzerten im Ruhrgebiet und drumherum unterwegs, aber auch in Berlin, fotografierte Menschen auf Konzerten, in Kneipen, auf der Straße, in besetzten Häusern – vor allem in den Achtzigern, aber auch noch bis in die Neunziger, wie zwei KASSIERER-Fotos von 1994 belegen.

Die Fotos in diesem Softcover-Band im A4-Format sind ganz- oder doppelseitig abgedruckt, kein Text stört beim Betrachten, aber im Anhang gibt es eine Legende zu Wer, Wo und Wann, sowie begleitende Worte von Ballnus auf Deutsch und Englisch sowie einen Text des in Herne aufgewachsenen und gleichermaßen punksozialisierten Schauspielers Wotan Wilke Möhring, der freilich auf keinem der Fotos zu sehen ist.

Fotos wie diese hier sind wertvolle, nicht reproduzierbare Zufallsprodukte, das Gegenstück zu geplanten Abschlussarbeiten von engagierten Fotografie-Studenten. Unbedingt sehenswert.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Suche

Ox präsentiert

MADBALL

MADBALL wissen seit 1988, wie das mit dem Hardcore so funktioniert, auch wenn es da zwischendurch diese etwas stärker Metal-geprägte Phase gab, die nicht jedem schmeckte (Stichwort: „Demonstrating My Style“). MADBALL Songs zeichnen sich aus durch ... mehr