Reviews : SCREWJETZ / Persona Non Grata :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SCREWJETZ

Persona Non Grata

Format: CD

Label: Alterbreed

Spielzeit: 37:15

Webseite

Wertung:


So kann man es natürlich auch mal machen: THE SCREWJETZ gibt es bereits seit gut zehn Jahren, aber mit „Persona Non Grata“ legen die Hessen tatsächlich ihr Debüt vor! Aber das ist leider auch schon das Bemerkenswerteste.

Denn mich können die Hessen nicht überzeugen. Einfach gestrickter, massentauglicher Punkrock mit deutschen Texten. Hat es genau so schon hundertfach gegeben. Da kann auch der wirklich gute Song „Ich will hier nicht weg“, der sich mit den widerwärtigen Vorkommnissen in Clausnitz beschäftigt, nichts ändern.

Null Wiedererkennungswert, zum Teil wirklich schlagereske Texte („Kompass“), und insgesamt wird das von vielen anderen Kapellen deutlich besser und eingängiger vorgetragen. Das Album wird in der Masse wohl untergehen – aber nicht schade drum.

André Hertel

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MADBALL

MADBALL wissen seit 1988, wie das mit dem Hardcore so funktioniert, auch wenn es da zwischendurch diese etwas stärker Metal-geprägte Phase gab, die nicht jedem schmeckte (Stichwort: „Demonstrating My Style“). MADBALL Songs zeichnen sich aus durch ... mehr