Reviews : TOY / Happy In The Hollow :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TOY

Happy In The Hollow

Format: CD

Label: Tough Love

Webseite

Wertung:


Nach drei Alben auf Heavenly – „s/t“ (2012), „Join The Dots“ (2013) und „Clear Shot“ (2016) – und unzähligen Singles sind die 2010 gegründeten TOY aus Brighton nun zu Tough Love gewechselt und veröffentlichen im Januar 2019 ihren vierten Longplayer, der außer dem Labelwechsel jedoch keine Neuerungen verspricht: Die Band aus dem Süden Englands bietet weiter perfektionierten Psychedelic-Pop, sanft und betörend, mit Elementen von Shoegaze und Krautrock und sogar Surf, doch fehlt mir wie beim Vorgängeralbum hier und da das nötige Quäntchen Intensität und Wildheit – ich habe solche Musik gerne etwas verdrogter und kaputter.

Dennoch, „Happy In The Hollow“ ist ein detailreiches, verspieltes, angenehm warmes Album – fühlt sich an wie das faule Herumliegen auf einer sommerlichen Blumenwiese. Und gefällt mir aktuell besser als das neue SWERVEDRIVER-Album.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

COCAINE PISS

Die Belgier COCAINE PISS haben sich schon mit REFUSED, MILLENCOLLIN und UNSANE die Bühne geteilt und waren damit auch in allerbester Gesellschaft. Ein bisschen schön. Und ein bisschen anstrengend. Inhaltlich beschäftigt man sich mit Sinn und Unsinn ... mehr