Reviews : F.R.I.D.A. / Meinungsmonument :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

F.R.I.D.A.

Meinungsmonument

Format: CD

Label: Coretex

Spielzeit: 31:50

Webseite

Wertung:


Ich weiß gar nicht, wie oft schon eine Band auf die Idee kam, sich nach einem gerade geborenen Kind zu benennen. Egal, die kleine Frida wird sich darüber sicher freuen. Es ist die Tochter von Micha Rook, den wir alle von der Berliner Punkband JOHNNIE ROOK her kennen, und der 2015 seine neue Band ins Leben gerufen hat.

Aufgenommen im Studio des PIRATENPABST-Gitarristen, befinden sich in der Band mit Sänger Toni (noch einmal PIRATENPABST) und Drummer Lars (ex-DIE SKEPTIKER) bekannte Herren im Quintett. Musikalisch bewegt man sich an der Schnittstelle von Punk zu Hardcore entlang und auch das eine oder andere Metalriff ist zu vernehmen.

F.R.I.D.A. singen fast ausschließlich auf Deutsch, auch um ihre Texte kräftiger wirken zu lassen. In denen geht es um die altbekannten Probleme unserer Gesellschaft wie Spekulanten, Apathie, die blinde Justiz oder es gibt einen Aufruf zur eigenen Furchtlosigkeit.

Auch tätowierten Bodybuildern wird, so sie denn dies bereits für individuell halten, der Spiegel vorgehalten („Ihr seid so lächerlich, wenn ich euch sehe, wird mir übel“). Interessant ist der Ansatz beim Thema Alkohol, zuerst wird jemand, der säuft und jammert, (sicher nicht zu Unrecht) als nicht selbstreflektiert bezeichnet, während es im letzten Song „Drehmoment“ um den Aufruf geht, alle fröhlich in die Kneipe zu ziehen.

So ist das Leben.

Markus Franz

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Suche

Ox präsentiert

REFUSED

Die beiden( Post-)Hardcore/Alternative-Genregrößen THRICE und REFUSED kündigen für November 2019 eine gemeinsame Co-Headliner-Tour an. Dabei spielen die Bands ausgewählte Shows in ganz Europa - vier davon in ... mehr