Reviews : SPIROU & FANTASIO SPEZIAL 26 / Émile Bravo :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Comics - Reviews

SPIROU & FANTASIO SPEZIAL 26

Émile Bravo

Spirou oder: Die Hoffnung, Teil 1

Format: Comic

Label: Carlsen

96 S., 14 Euro

Webseite


2008 erschien „Porträt eines jungen Helden als Tor“, Émile Bravos Geschichte von Spirous Jugendjahren. Ein „Spirou & Fantasio“-Abenteuer mit mehr Tiefgang und historischem Hintergrund. Er begann mit Spirous frühen Tagen als Page im Brüsseler Hotel Moustic und dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und setzt genau an dieser Stelle im ersten Teil von „Die Hoffnung“ wieder an.

Insgesamt vier Alben sind es schließlich geworden, die jetzt nach und nach im Carlsen-Verlag erscheinen. Von Slapstick, überdrehten Sidekicks und der sonst Spirou-üblichen leicht übernatürlichen Allmacht keine Spur.

Im Gegenteil, die Helden werden menschlich und fehlbar geschildert. In Fantasios Fall sogar eher tölpelhaft, nichtsnutzig, egozentrisch und recht unsympathisch. Man fragt sich, warum Spirou ihm nicht einen Tritt in den Hintern versetzt und sich einen anderen besten Freund sucht.

Damit fällt Bravos Interpretation gänzlich aus dem üblichen Rahmen und ist nichts für Puristen. Umso mehr aber für historisch Interessierte, denen sich hier ein umfassendes Porträt Belgiens zur Zeit der deutschen Besatzung bietet.

Anke Kalau

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Suche

Ox präsentiert

FRIEDEMANN

Jede Zeit hat ihre Stimmen, ihre Sänger, die in ihren Liedern ihrer Zeit eine neue Fassbarkeit verleihen, und uns erkennen lassen, was wir damit zu tun haben und dass wir alle mittendrin sind. Diese Stimme formt FRIEDEMANN (Sänger der Hardcore/Punk ... mehr