Reviews : LUNATIC SPIRIT / II :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LUNATIC SPIRIT

II

Format: LP

Label: Eucalypdisc

Spielzeit: 48:35

Webseite

Wertung:


Das erste, noch selbstbetitelte Album von LUNATIC SPIRIT hat verhältnismäßig wechselhafte Kritiken bekommen, weil man noch nicht den eigenen Sound gefunden habe, sondern eine noch unausgegorene Mischung aus Doom, Death und Nu-Metal und Stoner-Rock dargeboten hätte.

Nun, sechs Jahre später, ist „II“ erschienen und die genannten Kritikpunkte hat die Karlsruher Band mittlerweile ausgebügelt. Das Artwork ist zwar kohärent mit dem des ersten Werkes (bei „II“ ist wieder dasselbe Symbol zu sehen, nur in anderer Farbgestaltung), ansonsten schreibt das Trio, das seit 2010 existiert, aber jetzt Songs, die wesentlich mehr wie aus einem Guss wirken.

Zwar gibt es hier und dort auch noch Growls und Screams, doch diese werden deutlich passender und dezenter eingesetzt. Der vorherrschende zweistimmige Gesang mit Düsterfaktor wirkt hingegen ein wenig wie bei ALICE IN CHAINS und ergänzt vorzüglich den finsteren Midtempo-Rocksound zwischen Grunge, Doom Metal und Stoner-Rock.

„II“ wurde live eingespielt, mit vielen kleinen und zweckmäßigen Effektspielereien (verzerrter WahWah-Bass!) veredelt sowie mit einem professionellen, druckvollen und sauberen Mix abgerundet.

Wer LUNATIC SPIRIT nur von ihrem ersten Album her kennen sollte, wird die Band nun fühlbar mehr wertschätzen können.

Arndt Aldenhoven

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Suche

Ox präsentiert

SICK OF SOCIETY

Nach über einem Vierteljahrhundert im Punk Rock-Zirkus, nach guten, sowie auch verdammt harten Zeiten ist für das süddeutsche Punk Rock Quartett SICK OF SOCIETY der Moment gekommen, um alten Ballast abzustreifen und neue Kapitel in der ... mehr