Reviews : WASTE OF SPACE ORCHESTRA / Syntheosis :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WASTE OF SPACE ORCHESTRA

Syntheosis

Format: CD

Label: Svart

Spielzeit: 64:14

Webseite

Wertung:


Die Finnen ORANSSI PAZUZU und ihre Landsleute DARK BUDDHA RISING sind nicht gerade als Vertreter besonders fröhlicher Klänge bekannt und verarbeiten auf ihre ganz individuelle Art Black Metal, Doom und Spacerock, hinzu kommen ein okkultistischer Überbau und mythologische Verweise.

Und wenn sich diese beiden Bands unter dem Namen WASTE OF SPACE ORCHESTRA zusammentun, kann man davon ausgehen, dass auch diese Reise ins Herz der Finsternis nicht unbedingt unbeschwerter ausfällt.

Es lohnt sich beim Hören dieser Platte kaum, das Licht anzuknipsen, denn heller wird es dadurch auch nicht. „Syntheosis“ ist ein wirklich wuchtiger, verschachtelter Brocken von progressivem Black Metal, der klingt, als ob KING CRIMSON zusammen mit einer Band vom Kaliber der Norweger EMPEROR, die für ihre einflussreichen komplexen symphonischen Strukturen bekannt sind (kein Vergleich zu einer Komikertruppe wie DIMMU BORGIR), eine Platte gemacht hätten, was zu einem wirklich finsteren und angsteinflößenden Gesamtsound führt, wie man es auch von DARK BUDDHA RISING selbst gewohnt ist, nur in potenzierter Form.

„Syntheosis“ ist tatsächlich schon mehr Sinfonie als ein normales Metal-Album, zumal man nach dem ganzen Grollen und Kreischen das Gefühl hat, irgendwelche übellaunigen Winddämonen hätten gut eine Stunde lang ihr Unwesen getrieben und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

DAUGHTERS

DAUGHTERS sind Sänger Alexis Marshall, Gitarrist Nick Sadler, Schlagzeuger Jon Syverson und Bassist Sam Walker. DAUGHTERS wurden für ihre viszeralen Auftritte gefeiert, sowohl live als auch  auf Platte.  Pitchfork beschreibt sie als "manisch" und ... mehr