Reviews : EXILED / :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Filme - Reviews

EXILED

Format: DVD / Blu-ray

Label: Koch Media

Hongkong 2006


Seit die Volksrepublik China 1997 die Kontrolle über die ehemalige Britische Kronkolonie Hongkong übernahm, hat sich diese Metropole nicht nur politisch verändert. Auch die ehemals blühende Filmindustrie Hongkongs steckt in einer Krise, weswegen viele Kreative ihr Heil im Ausland suchten, so wie Jackie Chan oder John Woo.

Einer der letzten Hoffnungsträger schien Regie-Veteran Johnnie To zu sein, der sich mit Filmen wie „A Hero Never Dies“, „The Mission“ oder „Fulltime Killer“ immer wieder an einer Neudefinition des Action-Genres versuchte, aber auch seit 2016 keinen neuen Film mehr gemacht hat.

Zu seinen erfolgreicheren letzten Arbeiten gehörte in dieser Hinsicht 2009 „Vengeance“, in dem er Johnny Halliday, seit den Sechzigern einer der größten Stars der französischen Musiklandschaft, als Killer mit schleichendem Gedächtnisverlust auf eine Rachemission schickte und dabei auch seine Vorliebe für das virtuos stilisierte Gangster-Kino von Jean-Pierre Melville zeigte.

Auch „Exiled“, der bereits 2007 bei Kinowelt auf DVD erschien, gehört zu seinen herausragenderen Arbeiten, mit dem er das klassische Bloodshed-Kino einer kunstvollen Frischzellenkur unterzog und auch Elemente des Westerns integrierte.

Dabei entstand eine stylische und schwarzhumorige Gangsterballade mit augenzwinkernden Plottwists und ungewöhnlichen Shootouts, in der es um ein höchst bizarres Treffen einiger ehemals befreundeter Gangster in Macao geht, die dabei ganz unterschiedliche Ziele verfolgen.

Ein wunderbares Spiel mit den Stereotypen des Action-Genres und besetzt mit bekannten Gesichtern wie Anthony Wong, Simon Yam und Lam Suet. „Exiled“ wurde jetzt im Mediabook (mit dem Film auf Blu-ray und DVD) mit einer überschaubaren Anzahl von Extras in HD-Qualität neu aufgelegt.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

STRANGLERS

Auch nach über 40 Jahren Bandgeschichte beweisen THE STRANGLERS, dass ihr Spirit noch immer wirkt. Das liegt nicht nur am knarzigen Bass und der typischen Greenfield-Orgel, sondern an den perfekt eingespielten Songs. Ob Instrumentaltitel, Punkriffs, ... mehr