Reviews : BOYSETSFIRE / Suckerpunchtraining :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BOYSETSFIRE

Suckerpunchtraining

Format: LP

Genre: Punkrock/Hardcore

Join The Team Player-Records


Dies ist die neue Veröffentlichung der New School Hardcore-Abräumer BOYSETSFIRE aus Delaware. Zugegeben, so ganz neu ist die Scheibe auch nicht, war sie doch schon vor Monaten auf ihrer Tour zu erstehen.

Vertrieben wird diese MCD durch das kleine, aber feine Join The Team Player-Label aus München, der Heimat der leider (!!!) verblichenen MY HERO DIED TODAY, die auf selbigem Label veröffentlichten.

J.T.T.P. bürgt insofern für Qualität, weil das Artwork bei fast jedem Release bestechend gut ausfällt. Auch hier hat man sich wieder redlich Mühe gegeben, um des Konsumenten Auge eine Freude zu machen.

Neben dem großen ausfaltbaren Booklet (im Maxi-CD-Format) haben wir es hier obendrein auch noch mit einer partiell transparenten Disc zu tun. Sehr schön, sehr schön. Die Songs wissen dann ebenfalls zu gefallen.

Bekommen wir beim ersten titelgebenden Song noch BOYSETSFIRE-Standard zwischen Härte und Melodie geboten, so herrscht beim zweiten Song die Melodie vor. Die Band versucht sich hier allen ernstes an Sir Elton Johns "Rocket Man".

Und Überraschung, dies wirkt nicht etwa peinlich, nein, die Jungs kreieren mit ihrer Coverversion eine Hymne. Dieser Song hat rein gar nichts mehr mit Hardcore zu tun. Das ist ein purer Popsong, der, getragen von Nathans wunderbarer Stimme, zu einem wahren Juwel wird.

Ich weiss, das klingt jetzt scheisse, aber es stimmt. Danach erwartet uns noch ein Hidden-Track: gesprochene politische Statements untermalt von Industrialklängen, denn nach Zuckerbrot folgt auch immer Peitsche!

Jan Schwarzkamp

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #42 (März/April/Mai 2001)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ARGIES

Seit 1984 existieren die ARGIES bereits, was sie zum Urgestein der argentinischen Punk-Szene macht. Die bienenfleißigen Argentinier beweisen mit jedem neuen Album, dass sie die Speerspitze des südamerikanischen Punkrocks sind. No hay discusión! So, ... mehr