Reviews : ATREYU / Suicide Notes And Butterfly Kisses CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ATREYU

Suicide Notes And Butterfly Kisses CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Victory Records/Connected


Schon der Song, mit dem ATREYU den aktuellen "Victory Style"-Sampler eröffneten, machte gespannt auf das neue Pferd im Stall des Chicago-Labels. Die Südkalifornier tarnen sich zunächst im eröffnenden "A Song For The Optimists" als Schweden, bestimmen doch für dieses Genre typische Gitarren die Szenerie.

Im weiteren Verlauf gesellt sich zu diesen Roots eine Hardcore-Kelle, aber auch cleane Vocals finden Platz zwischen Schreigesang und fetten Drumbeats. Am ehesten zu vergleichen sind ATREYU auf ihrer Spielweise mit Bands wie DARKEST HOUR oder SHADOWS FALL, die ja neben ihrer HC-Passion ebenfalls keinen Hehl aus ihrer Zuneigung zu schwedischem Death Metal machen.

Wie bei der zuletzt genannten Band, ist auch bei ATREYU das einzige Manko der Sänger, der vor allem in aggressiven Passagen manchmal zu monoton und gequält erscheint. Vielleicht ist man von einer Band wie KILLSWITCH ENGAGE einfach auch nur verwöhnt.

(7/10)

Dominik Winter

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #48 (September/Oktober/November 2002)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MILLENCOLIN

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert gehören die Schweden MILLENCOLIN zur festen Definition von Skatepunk. Der Punksound von Sänger und Bassist Nikola Sarcevic, den Gitarristen Erik Ohlsson und Mathias Färm sowie Schlagzeuger Fredrik Larzon, ... mehr