Reviews : FRANK BLACK & THE CATHOLICS / Black Letter Days :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FRANK BLACK & THE CATHOLICS

Black Letter Days

Genre: Punkrock/Hardcore

Devil's Workshop CDCooking Vinyl/Indigo


Nach Tom Waits und Paul Westerberg hat jetzt auch Frank Black simultan zwei Alben veröffentlicht. Meiner Meinung nach waren eigentlich alle späteren Solo-Aktivitäten ehemaliger PIXIES-Mitglieder eher mal bescheidener Art, sieht man mal von Blacks erster, abgedrehter Solo-Platte von 1993 ab.

Danach produzierte Black vor allem unspektakuläre Rocksongs, bei denen eigentlich nur noch seine Stimme an die PIXIES erinnerte. Insgesamt 29 Songs kommen hier auf einen zu und weniger wäre hier sicher mehr gewesen, denn die elf Tracks von "Devil's Workshop" hätten locker gereicht, zumal sie wesentlich direkter sind und diesen gewissen PIXIES-Drive besitzen, auch wenn Black selbst dabei noch erschreckend konventionell klingt.

Keine Ahnung, wer außer irgendwelchen Die-Hard-Frank-Black-Fans jetzt unbedingt beide Platten braucht, oder auch nur eine von beiden. (4/5)

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #48 (September/Oktober/November 2002)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WONK UNIT

WONK UNIT sind eine in Europa einzigartige Band mit eigenem Sound, eigenem Humor, eigenem Festival und tief verwurzeltem DIY Background. Alex Brindle Johnson ist dabei als Lead Singer, Poet, Skater, Stage Performer und kreativer Motor das Herz der ... mehr