Reviews : FINCH / Say Hello To Sunshine CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FINCH

Say Hello To Sunshine CD

Drive-Thru/Universal


Die hier gehören zweifellos zu den ganz Großen, ihr Debütalbum aus dem Jahr 2002 hat Goldstatus erreicht, hinter dem Indie-Label Drive-Thru, das der Legende nach Gitarrist Randy Strohmeyer so lange genervt hat, bis ein Vertrag herausgekommen ist, steht der fette Universal-Konzern.

Und das nicht ohne Grund. FINCH machen definitiv Konsensmusik, die breite Masse an Fans populärer alternativer Musik (eigentlich ein Widerspruch in sich) wird dieses Album lieben, für mich allerdings, da bin ich ganz ehrlich, hat alternative Musik auf so einem Level immer Stadionrock-Charakter.

Immerhin, Jugendliche auf der entwicklungspsychologischen Durchreise können hiermit ihre Eltern noch in den Wahnsinn treiben, aber je mehr Leute sich auf eine Band einigen können, desto weniger Kanten hat in der Regel ihre Musik.

Und diese Kanten machen es aus, ohne bleibt eine Band gesichtslos. Hier weiß ich gerade nicht, ist das jetzt noch Emo/Indie/etc., oder eher NuRock, oder wie nennt man diesen Hype? Ich erschrecke gerade selbst vor dem Ausmaß meiner Abneigung, aber für Musik dieser Art bin ich eindeutig der falsche Ansprechpartner.

(50:53)

Christian Meiners

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #60 (Juni/Juli 2005)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

BABOON SHOW

BABOON SHOW sind kein Geheimtipp mehr und haben sich in den vergangenen Jahren durch ihre unfassbar guten Liveauftritte, egal ob als Headliner oder als Gast bei DONOTS, PASCOW oder DIE TOTEN HOSEN, einen beachtlichen Bekanntheitsgrad und einen ... mehr