Reviews : WICKED / Wicked CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WICKED

Wicked CD

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Sprinter Records


Wie herrliche lazy kann es doch im Punkrock zugehen. Da gefällt eine Band bereits seit über zehn Jahren mit ihrem flotten Punkrock und sie kriegen erst jetzt auf die Reihe, ihr Debut-Album zu veröffentlichen.

1988 erschien die erste Mini-LP von Wicked aus Helvetien, es folgte eine Single und diverse Auftritte, ansonsten aber über all' die Jahre nichts. Das ist nicht produktiv, verspricht aber eine Band, die aus reinem Spaß zusammenspielt und nicht das große Geld verdienen will.

In genauso symphatischem Mäntelchen kommen dann auch die zwölf Songs der CD daher. Flott und zügig, melodiös und straight, also eigentlich alles, was ein gelungenes Punkrockalbum benötigt.

Die 77er Wurzeln werden hier offen zur Schau getragen, und dazu gibt es einen Sänger, der mich hier und da gar an einen gutgelaunten Jello Biafra erinnert. Einen herausragenden Hit mache ich zwar nicht aus, aber bereits nach dem zweiten Hören sind sämtliche Songs hängengeblieben und man summt munter mit.

Vergleiche zu englischen Bands wie den Guitar Gangsters oder Red Letter Day bieten sich und treffen den Nagel auch einigermaßen kopfnah.

Lars "Abel" Gebhardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #36 (III 1999)

Suche

Ox präsentiert

TALCO

Mit Offbeat haben TALCO nicht viel zu tun. Fette Gitarren, ein wuchtiges Schlagzeug, ein straighter Bass, aber scharfes Gebläse peitschen das italienische Wortgefecht des Sängers voran. Die ganz eigene Note verschaffen sich TALCO durch Verwendung ... mehr