Reviews : HYBRID CHILDREN / Drugster CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HYBRID CHILDREN

Drugster CD

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Loudsprecher


Schade, dass ich die ersten beiden Alben dieser Band nicht kenne, denn das dritte Album dieser massenkompatiblen Band gefällt mir verdammt gut. Die Musik ist weder Punkrock, noch Heavy Metal oder Hardrock, dennoch sind alle genannten Einflüsse vertreten und die Mischung ist genial.

Die Chöre erinnern mich stark an die grossartigen DEF LEPPARD, die hier wahrscheinlich keiner so richtig mag, aber nachdem ich schon von der NWOBHM komme, liebe ich derartiges Songwriting.

Mein absoluter Favorit ist "Gangrene Lane". Neben DEF LEPPARD findet man hier auch noch Einflüsse der GOO GOO DOLLS, wie sie in den ersten beiden Alben umgesetzt wurden. Und ansatzweise erinnern mich die Finnen an die Christenrocker ALTAR BOYS, was hier überhaupt kein negativer Aspekt sein soll, denn so schlecht waren die Jungs nicht, mal abgesehen von ihrer Message, die ich allerdings eher tolerieren kann als so manch andere Dinge.

Mich wissen die Finnen musikalisch zu begeistern. Hört mal rein!

Simon Brunner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #35 (II 1999)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

NOFNOG

Geradeaus nach vorne ohne Rücksicht auf Verluste: Seit über 10 Jahren bleiben sich NOFNOG (NO FIGHT NO GLORY) selbst treu und brettern über die Bühnen von Clubs und Festivals im In- und Ausland. Mit ihrem schnellen, politischen und melodiösen ... mehr