Reviews : ATARI TEENAGE RIOT / 60 Second Wipeout Do-CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ATARI TEENAGE RIOT

60 Second Wipeout Do-CD

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Digital Hardcore Recordings


Bei 200.000 verkauften Platten ist man ja eigentlich ein omnipräsenter Star, aber im Falle von Alec Empire und seiner Brachialcombo verhält sich das wohl anders - und Erfolge feiern ATR auch eher in den USA und sonstwo als in Deutschland.

Naja, irgendwie sind ATARI TEENAGE RIOT wohl so ein Fall, wo der Prophet im eigenen Lande nichts gilt und stattdessen wegen angeblicher Aufrufe zur Gewalt mal eben von einem SEK abgeführt wird - so geschehen in Berlin am 1.

Mai, wo ATR im Rahmen der traditionellen Umzüge aufspielten. Mit ihrem dritten Album setzen ATARI TEENAGE RIOT ihren akustischen Vernichtungsfeldzug genauso gnadenlos fort wie bisher, kombinieren sie Brutal-Hardcore mit technoiden Elementen, hysterischem Geschrei und Sprechgesang, ballern wie gehabt ihren ureigenen Ultratrash gnadenlos raus und stehen damit einmal mehr allein auf weiter Flur - ist doch gut, wenn man sich - siehe Labelname - sein Genre selbst schafft und keinen anderen reinlässt.

Klar, an ATR scheiden sich sicher auch diesmal wieder Geister, werden die ihnen sie weiterhin als Phänomen abfeiern, die anderen sie als Scharlatane abtun, aber drauf geschissen, der "60 Second Wipeout" tut verdammt gut, und die Texte, die eher plakativer bis politischer Natur sind, bringen immerhin mehr an Aussage rüber als 99% aller anderen Bands.

Coole Sache, das! Als Bonus gibt's dann noch eine CD mit der Aufnahme eines Livekonzertes vom Dezember '97 in Philadelphia. ATTACK!!!

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #35 (II 1999)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FOXY

FOXY sind zurück! Anfang der Nuller-Jahre begeisterte die Band aus Orange County mit ihrem „Stay Foxy Por Vida“-Album, bei dem auch John Maurer von SOCIAL DISTORTION mitmischte. Frontfrau Lisa Parker und ihre Bandkollegen spielen klassischen ... mehr