Reviews : SPOOK / Fright Night MCD/10" :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SPOOK

Fright Night MCD/10"

Format: CD

(People Like You/SPV)


Fans von Hui Buh, Casper, den Munsters und - nicht zuletzt - den MISFITS sollten für eine Minute die spitzen Zähne aus dem schon leicht blass wirkenden Opfer ziehen, denn eine fünfköpfige Truppe aus dem idyllischen Gravelands, Karloffornia, ist wie aus dem sprichwörtlichen, für Fabelwesen typischen Nichts erwacht und schickt sich an, die gewillte Gruselgemeinde mit fabulösesten Punkrocktönen aus ihren kalten und modernden Gruften zu locken.

Die Hauptakteure dieses Graverock-Unterfangens dürften insbesondere Liebhabern alter Gruselklassiker keine Unbekannten sein, denn mit Lou Gosi (Vocals), Ross Feratu (Guitar), Karl Off (Guitar), Lester Vail (Bass) und Jack III (Drums) geben sich auf der mit "Fright Night" betitelten 10"/MCD gleich fünf der bekanntesten Persönlichkeiten Gänsehaut-fördernder Filmhistorie die Ehre.

Gespickt mit Anleihen an die großen Klassiker der Horrorfilmgeschichte liefern sie mit Songs wie "The Giant Spider", "Mantula" oder "The Undead Call" eine schaurig-schöne Hommage zu gleichen Maßen an ihre augenscheinlichen als auch an ihre musikalischen Idole ab.

Diese sind tief in der Schnittmenge legendärer Punkgötter wie den MISFITS, SAMHAIN und THE DAMNED verwurzelt und werden zu keiner Zeit verleugnet. THE SPOOK liefern mit "Fright Night" den optimalen Soundtrack zum besten Horrorfilm seit langer Dürrezeit und verzichten nicht auf den deliziösen Einsatz von Spinett und gruselig anmutenden Keyboardeffekten.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Zukunft von Jerry Only und seinen Mitstreitern - wer auch immer diese momentan seien mögen - momentan mehr als fragwürdig ist, eine sehr willkommene Sache, mit THE SPOOK mal wieder eine frische und im positiven Sinn altmodische Band in den Startlöchern stehen zu haben.

Dominik Winter

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #44 (September/Oktober/November 2001)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DRITTE WAHL

Wir alle erleben ab und zu Situationen, die wir am liebsten vergessen würden. Solch nervige Momente widerfahren auch DRITTE WAHL aus der Hansestadt Rostock. Da wünschte man sich ein Gerät zum Löschen des Gedächtnisses wie etwa den Neuralisator, der ... mehr