Reviews : NO MORE / Remake/Remodel 3CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NO MORE

Remake/Remodel 3CD

Format: CD

Roof


NO MORE teilen in gewisser Hinsicht ihr Schicksal mit den Electronic-Pionieren von LIAISONS DANGEREUSES (bestehend aus Mitgliedern von MANIA D. und dem verstorbenen Chrislo Haas von DAF): während Letztere fast ausschließlich mit ihrem großartigen Song "Los niños del parque" in Verbindung gebracht werden, ist es bei NO MORE der ebenso dunkle wie tanzbare Semi-Clubhit "Suicide commando".

Dass die Band weitaus mehr zu bieten hatte, zeigt die aktuelle Veröffentlichung ihrer hier teilweise nachbearbeiteten Songs aus der Zeit der frühen achtziger Jahre. Eine Zeit, in der die Vorboten dessen gelegt wurden, was man heute teilweise als Electronic Dark Wave bezeichnet.

NO MORE waren aber wesentlich facettenreicher als viele ihrer Zeitgenossen und nicht nur auf elektronische Sounds reduziert. Ihre dunklen Beats generierten eine teilweise klaustrophobisch dunkle Wall of Sound, welche an die großen Genreprotagonisten - und leider teilweise vergessenen - Bands dieser Zeit erinnert wie MARCIE'S STILL WAITING, ASMODI BIZARR, PRINCE OF THE BLOOD und teilweise auch an die distanzierten Antihelden von 39 CLOCKS.

Die Doppel-CD enthält zusätzlich eine Remix-CD mit größtenteils überflüssigen Versionen - unter anderem natürlich vom bekannten Grabräuber DJ Hell (allein die Version von ECHOPARK ist erträglich) - ihres Klassikers "Suicide commando", aber auch zwei gute Live-Versionen und das Original.

Wer also in den frühen achtziger Jahren mitunter in kalt gefliesten Kellerclubs durch Schwaden von heruntergekühltem Kunstnebel tanzte, wird sich dieser Musik erinnern und ist hier gut beraten.

Ältere Herrschaften wissen, was ich meine - großartige Sache. (9)

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #70 (Februar/März 2007)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WALLS OF JERICHO

WALLS OF JERICHO um Frontfrau Candace Kucsulain sind seit 1998 im weltweiten Hardcore- und Metal-Zirkus aktiv und von den Club- und Festivalbühnen nicht mehr wegzudenken. ... mehr