Reviews : PORTERS / Anywhere But Home CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PORTERS

Anywhere But Home CD

Format: CD

Knock Out/Cargo


Die grandiosen PORTERS erfreuen mein Herz mit dem genialsten Irish-Folk-Punk den man südöstlich der Bantry Bay überhaupt machen kann. Dabei orientiert sich die Kapelle erfreulich stark an den POGUES, anstatt wie der x-te Klon von DROPKICK MURPHYS oder FLOGGING MOLLY zu klingen.

Zu behaupten, die Band wäre seit dem 2001er Debüt "A Tribute To Arthur Guinness" gereift, wäre eine schamlose Untertreibung, nicht nur weil das damals noch ausnahmslos aus Covern bestand.

Auf "Anywhere But Home" gibt es bis auf zwei Ausnahmen nur eigene Songs und nicht einen einzigen, über den ich was Schlechtes sagen könnte. Die Frage kann hier nur sein, über welche Songs ich hier bei dem begrenzten Platz wie viel Gutes sage, weil ja wirklich alle grandios sind.

"A leak in my heart" und die Ballade "Crying in my beer" sind auf jeden Fall ganz oben dabei. Und die beiden Cover "Cheating at solitaire" (im Original von Mike Ness) und "Fiesta" (THE POGUES) sind auch einfach genial umgesetzt.

Bei Ersterem kriege ich sogar eine Gänsehaut. Volkers Stimme klingt hier wirklich wie eine Kreuzung aus der von Mike Ness und Shane McGowan. Wer MR. IRISH BASTARD und NECK mag, ist hier definitiv richtig.

Klasse! (54:26) (9)

Claudia Luck

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #72 (Juni/Juli 2007)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SCHMUTZKI

Tja, wenn man seine Band SCHMUTZKI nennt, muss man sich nicht wundern, wenn man hier ein bissiges Dreieinhalb-Akkord-Monster zu bändigen hat. Dabei sind die Zutaten denkbar einfach: ein paar scharfkantige Riffs, dreckig getackerte Rhythmen und ein ... mehr