Reviews : AGROTÓXICO / Libertação CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

AGROTÓXICO

Libertação CD

Format: CD

dirtyfaces.de


Seit ihrer Gründung 1993 in einer Vorstadt von São Paulo haben AGROTÓXICO einige Line-up-Wechsel erlebt, inzwischen sind sie zu viert - und vielleicht liegt's auch an der zweiten Gitarre, dass sich "Libertação", der mittlerweile fünfte Release der Brasilianer, doch eine ganze Ecke heftiger und metallischer anhört als etwa ihr Debüt "Caos 1998".

Aber es ist mit Sicherheit auch kein Zuckerschlecken, in Südamerika als Punkband mit eigenem Label zu überleben, da kann man Freunde gebrauchen, wie das deutsche Label Dirty Faces, das sie im September bereits zum dritten Mal für eine ausgiebige Tour nach Europa geholt hat.

Wenn dieses Review erscheint, spielen sie noch drei Gigs, in Bonn, Düsseldorf und den letzten am 06.10 in Frankfurt. Und wenn ich mich recht erinnere, sind AGROTÓXICO live absolut der Hammer.

Das neue Album ist mir leider insgesamt eine Spur zu wenig abwechslungsreich, doch spätestens mit dem letzten Track - unter Verwendung klassischer HC-Punk-Standards den "Vítimas da repressão" gewidmet - da haben sie mich.

Und was dieser Titel übersetzt heißt, kann ich mir auch gerade noch zusammenreimen, denn leider sind die Texte im Booklet dieses Mal nur auf Portugiesisch abgedruckt. Übrigens, der Name AGROTÓXICO, der sich so schön punkig nach Aggression und Gift anhört, klingt auf Deutsch schon viel harmloser: Pflanzenschutzmittel.

(36:47)

Ute Borchardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #74 (Oktober/November 2007)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

JERA ON AIR FESTIVAL NL-Ysselsteyn

Das an der deutschen Grenze stattfindende JERA ON AIR Festival in den Niederlanden, hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten zu einem echten Highlight für Fans von Hardcore, Metalcore, Punk und Rock entwickelt und auch für nächstes Jahr halten die ... mehr