Reviews : PASCOW / Nächster Halt gefliester Boden CD/LP :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PASCOW

Nächster Halt gefliester Boden CD/LP

Format: CD

kidnapmusic.de/plasticbomb.de/Broken Silence


"PASCOW sind PASCOW sind PASCOW", schrieb ich einst, die Bedeutung dieser von mir so leichtfertig hingeworfenen Floskel ist mir aber erst jetzt so recht bewusst geworden. Denn die Saarländer sind eine der wenigen "jüngeren" deutschen Bands, denen man bescheinigen kann, dass sie unverwechselbar sind, was in meinen Augen ein hohes Qualitätsmerkmal darstellt.

Das soll nicht heißen, dass PASCOW sich immer gleich anhören, es ist das Entwickeln und das Pflegen eines ganz eigenen Stils ohne einen krampf- und krankhaften Drang zu Experimenten, was die wirklich guten von den zwar netten, aber redundanten oder den sich im Laufe ihrer Karriere in Pseudo-Kreativität verlierenden Bands unterscheidet.

Was bei PASCOW einst als KNOCHENFABRIK meets Melodycore begann, hat sich innerhalb von drei Alben zu einer eigenständigen Musik entwickelt, bei der die Vergleiche schwer fallen. Zwar lässt sich auf "Nächster Halt gefliester Boden" ein stärker gewordener Einfluss der "Jensen-Bands" (als Anhaltspunkt: BLUMEN AM ARSCH DER HÖLLE) nicht überhören, erklären lässt sich das aber vielleicht dadurch, dass PASCOW auf ihrem dritten Album aggressiver auftreten als zuvor.

Die Melancholie aber, die sich auch hier wieder unter anderem in der schönen, schon bekannten und lieb gewonnenen Zeile "... mit dem Auto meiner Ex" zeigt, haben PASCOW nicht aufgegeben. Vielmehr ist es ihnen gelungen, diese Kontraste noch besser als bisher miteinander zu verbinden, was "Nächster Halt gefliester Boden" zum besten PASCOW-Album bis dato macht.

Und ich verwette meinen Arsch darauf, dass da in Zukunft noch viel, viel mehr kommen wird. Nur der Pöbel, der muss es noch lernen. (9) (Diese Band war auf der Ox-CD #74 zu hören).

André Bohnensack

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #74 (Oktober/November 2007)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FAHNENFLUCHT

Fünf lange Jahre haben FAHNENFLUCHT ihre Fans warten lassen. Jetzt sind sie endlich mit neuem Material zurück! Mit ihrem inzwischen fünften Studioalbum "Angst und Empathie" schaffen FAHNENFLUCHT wieder ein musikalisches Beispiel dafür, wie man ... mehr