Reviews : NULLPUNKTKELVIN / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NULLPUNKTKELVIN

s/t

Format: 10"

Label: Lechuza

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Die Band aus dem Raum Köln/Bonn macht auf ihrem selbstbetitelten Debüt vieles richtig, manches leider aber auch falsch. Musikalisch haben wir es hier mit modernem Hardcore zu tun, den man am besten mit Bands wie YAGE und KURHAUS vergleichen kann.

Dabei geht die Band handwerklich sehr solide vor und schafft es, mitreißende Songs zu kreieren, auch wenn diese manchmal etwas eigenwillig arrangiert scheinen. Jedoch macht genau das die Platte so spannend.

Schlecht allerdings, und so ehrlich muss ich an dieser Stelle einfach sein, finde ich zuweilen den Schreigesang. Da gibt es leider so manchen Hänger, den die Jungs noch ausmerzen müssen. Das wäre im Grunde aber auch der einzige Kritikpunkt.

Jens Kirsch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)