Reviews : MAN THE CHANGE / Forgiver :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MAN THE CHANGE

Forgiver

Format: CD

Label: Deafcult

Spielzeit: 24:16

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Nachdem ich das Demo vor zwei Jahren ziemlich abgefeiert habe, hatte ich schon langsam die Befürchtung, MAN THE CHANGE hätten sich danach schon wieder verabschiedet. Glücklicherweise kam es anders und das Warten auf „Forgiver“ hat sich tatsächlich gelohnt.

Der Fünfer aus Mannheim/Karlsruhe setzt da an, wo das Demo aufgehört hat, und präsentiert ein unglaublich eigenständiges, intensives Newschool-Hardcore-Album. Trotz der teilweise komplexen Songstrukturen verlaufen sich MAN THE CHANGE nicht in Frickeleien, sondern nutzen ruhige Passagen, um die eindringliche Grundstimmung des Albums zu unterstreichen und im nächsten Moment wieder mit Vollgas nach vorne zu preschen.

Nicht zuletzt durch die abwechslungsreichen, gegenläufigen Gitarrenmelodien, gepaart mit den treibenden Drums und dem herrlich heiseren Schreigesang, schaffen sich MAN THE CHANGE ihren eigenen Platz in der Hardcore-Landschaft, der jeden Vergleich sinnlos erscheinen lässt.

Nebenbei ist das Artwork auch wirklich spitze und die CD leider nur auf 200 Stück limitiert.

Sebastian Banse

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ESKALATION

Behauptung: ESKALATION treten dir schneller in den Arsch, als du „Menschenaffe“ sagen kannst! Beweis: Jede Show. Immer. Der sympathische Siebener aus Nürnberg vereint Punkrock, Ska, Indie und Dub mit elektronischen Elementen. Ihre Musik fängt ... mehr