Reviews : ORCHESTRE POLY-RYTHMO / Cotonou Club :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ORCHESTRE POLY-RYTHMO

Cotonou Club

Format: CD

Label: Strut

Spielzeit: 46:39

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Wo liegt Benin? – Westafrika. – Nie gehört und dazu noch Gesang in einer vollkommen gewöhnungsbedürftige Sprache. Trotzdem kommt von dort ein großartiges Perkussion-Feuerwerk, das unglaublich vielschichtig (polyrhythmisch), Tribal und Voodoo-gewaltig alles Dagewesene aufmischt.

Von wegen: Afrika – musikalisches Entwicklungsland. Der Sound ist glasklar und modern produziert. Ethno-Fusion-Rock könnte man das nennen, aber alles ohne jeglichen Entwicklungshilfeanspruch oder Sozialarbeiterbeigeschmack.

Selbstbewusst, voller Soul und sexy-funky kommt dieses Orchester daher, wenn man bedenkt, dass diese Gruppe schon seit den frühen Sechzigern unterwegs ist, aber sich ständig verjüngt. Sogar eine Kollaboration mit FRANZ FERDINAND gibt es zu hören.

Nicht mehr fragen. Weiterhören!

Carsten Vollmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #95 (April/Mai 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

JENNY DON'T AND THE SPURS

Mit Jenny Don't, Kelly Halliburton (DEAD MOON, P.R.O.B.L.E.M.S. etc.),  JT Halmfilst und Sam Henry (WIPERS, DON'T), vereinen die JENNY DON'T AND THE SPURS Portland’s geballtes Können und Sympathie. Die sonst eher aus Punkrock- und ... mehr