Reviews : AZURE RAY / As Above So Below :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

AZURE RAY

As Above So Below

Format: CD

Label: Affairs Of The Heart

Spielzeit: 21:28

Webseite

Wertung:


Nachdem sich Maria Taylor und Orenda Fink vor zwei Jahren doch mal zu einem neuen Album unter dem Namen AZURE RAY aufgerafft hatten, folgt jetzt mit einer EP mit sechs Stücken ein kleiner Nachschlag. Während die Solo-Arbeiten des Duos bekanntlich eher von recht konventionellen Folk- oder Singer/Songwriter-Klängen geprägt waren, gibt es hier den von AZURE RAY gewohnten elektronisch geprägten, ätherischen Dreampop, der ein schönes Gleichgewicht zwischen betörend melodischen Harmonien und teils recht düsteren Soundscapes findet.

„As Above So Below“ fällt dabei allerdings noch elektronischer als das letzte Album „Drawing Down The Moon“ aus, dessen Mischung aus Neo-Klassik und sphärischen Synthesizer-Sounds Taylor und Fink in oft noch wesentlich abstraktere Bereiche treiben.

Richtig herausstechende „Hits“ gibt es dabei nicht, aber dafür erweisen sich Taylor und Fink als gereifte Klangkünstlerinnen, ohne aber damit „Drawing Down The Moon“ tatsächlich toppen zu können.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #104 (Oktober/November 2012)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BILLYBIO

Der langjährige BIOHAZARD-Frontmann und POWERFLO-Gitarrist Billy Graziadei legt mit „Feed The Fire“ sein erstes eigenes Album unter dem Namen BILLYBIO vor. Und diese Soloplatte hat es faustdick hinter den Ohren, denn egal was man verlangt, BILLYBIO ... mehr