Reviews : HANCOX / Vegas Lights :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HANCOX

Vegas Lights

Format: CD

Label: I Sold My Soul

Spielzeit: 42:81

Webseite

Wertung:


Pip Hancox hat ein Soloprojekt gestartet. Hancox ist Frontmann und Mastermind der alten Psychobilly-Heroen GUANA BATZ. Man könnte meinen, diese alte Band aus der ersten Welle des britischen Psychobilly würden mittlerweile entweder vergessen sein oder Alben am laufenden Band veröffentlichen.

Es stimmt weder das eine, noch das andere. GUANA BATZ haben vor fast 15 Jahren ihr letztes Studioalbum veröffentlicht – und trotzdem sind sie noch immer Stars und Headliner auf vielen Festivals.

Das liegt nicht zuletzt an Pip Hancox. Der Mann hat Ausstrahlung, Bühnenpräsenz – und auch was zu sagen. Leider kann er das bei sei seinem neugestalteten Soloprojekt HANCOX nicht wirklich zeigen.

Sein Debütalbum „Vegas Lights“ bringt eine Mischung aus Oldschool Psychobilly, Southern Rock und etwas Punkrock. Mit „London streets“ und „Shake Vegas lights“ sind auch zwei recht gute Songs dabei, der Rest ist leider einfach nicht mehr als solider Durchschnitt.

Igor Eberhard

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #105 (Dezember 2012/Januar 2013)

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

TEQUILA & THE SUNRISE GANG

Viel hilft viel. Wer das nicht glaubt, war noch nie bei einem Konzert von TEQUILA AND THE SUNRISE GANG. Die acht-köpfige Kombo aus Kiel pustet ihr Publikum mit einem Mix aus Reggae, Rock und Ska aus den Socken. Das nutzten auch schon Bands wie die ... mehr