Reviews : CREEPSHOW / Life After Death :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CREEPSHOW

Life After Death

Format: CD

Label: People Like You

Spielzeit: 32:19

Webseite

Wertung:


Ehe der erste Song ertönt, ist der Exitus erreicht: Ein Herzschlag versiegt. Der lange Todeston piepst. Pause. Was folgt, ist aber nicht das Ende. Stattdessen springt die Tür zum Diesseits wieder auf – und heraus kommt eine quicklebendige Band, die allen Pessimisten entgegenbrüllt: Wir haben zwar schon wieder die Sängerin gewechselt, aber THE CREEPSHOW bleiben trotzdem geil.

Nach Jennifer kam Sarah kam eben Kenda. Außerdem haben wir jetzt Daniel (Flamm), den neuen Gitarristen. Und nun hört doch mal, was die beiden können. Also hört man und erkennt: Sie können verdammt viel.

„Life After Death“ ist ein ganz fettes Ausrufezeichen. Vielleicht ist es sogar die beste Platte, die THE CREEPSHOW je veröffentlicht haben. Es schleudert einem Melodien en masse vor den Latz.

Das Album hat Punk. Und es hat Rock’n’Roll. Sogar Jerry Lee Lewis und Chuck Berry scheinen sich im Studio eingefunden und ein wenig Urschleim beigemischt zu haben. Daniel (HEARTBREAK ENGINES) drückt dem Sound vom Fleck weg seinen Stempel auf und schüttelt in jedem der elf Songs ein grandioses Riff aus dem Ärmel.

Er schenkt THE CREEPSHOW sogar Soli – aber nicht nervige Frickeldinger, sondern kurze und knackige, die auch mit fünf Tönen eine Schneise vom Ohr durch den Kopf in Herz und Magen schlagen.

Und Kenda? Gegenfrage: Wer waren nochmal Jennifer und Sarah?

Frank Weiffen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #110 (Oktober/November 2013)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FEINE SAHNE FISCHFILET

FEINE SAHNE FISCHFILET sind gerade nicht nur eine der besten aufstrebenden, jungen Punk-Bands des Landes, sondern vielleicht auch eins der spannendsten Phänomene im deutschsprachigen Musikzirkus. Aus der tiefsten Provinz Mecklenburg-Vorpommerns ... mehr