Reviews : NO MORE / Silence & Revolt :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NO MORE

Silence & Revolt

Format: CD

Label: Rent A Dog

Spielzeit: 49:49

Webseite

Wertung:


Bereits 1982 hatte der NME in seinem Review zum Debüt „A Rose Is A Rose“ von NO MORE (das gerade mit Bonus-7“von Dark Entries auf Vinyl neu veröffentlicht wurde) die Band um Andy A. Schwarz und Tina Sanudakura beschrieben als „Young Germans who appear to have fallen out of Lou Reed’s Berlin album“.

Dies trifft es nach wie vor, da NO MORE auf dem aktuellen Album „Silence & Revolt“ wieder verstärkt mit Gitarren arbeiten, die sich gekonnt mit Synthies verbinden. 1981 setzten NO MORE mit dem Song „Suicide commando“ nachhaltig Akzente in ihrem Genre, vergleichbar mit LIAISONS DANGEREUSES und „Los niños del parque“.

Auf die Frage, welche Art von Musik NO MORE heute zu erwarten ist, antwortete die Band: „Wenn wir diese vielzitierte Schublade für uns benennen sollten, wäre es definitiv Post-Punk-Proto-Electronica-Kraut-Glam.

Wir nehmen Songs aus jeder NO MORE-Phase sowie neue Songs und drehen sie dann gemeinsam durch den Zeitwolf, und heraus kommt großartiger rhythmischer Lärm, Pop halt.“ Das aktuelle Album legt die Akzente vermutlich eher auf Post-Punk mit Electronics.

Es ist in einigen Aspekten nicht mehr ganz so dunkel, sondern hat eine gute Portion Pop-Appeal, was dem Album zuträglich ist. NO MORE bleiben eine Institution in ihrem Genre und überzeugen mehr denn je.

„Silence & Revolt“ endet mit einem melancholischen Epilog in Sachen Poesie Noir in Gestalt von „In a leaden time“.

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #121 (August/September 2015)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE

Alice Cooper ist Alice Cooper. Sollte jemand jemals eine österreichische Antwort auf Alice Cooper benötigen: BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE sind es. Sie sind außerdem die Antwort auf viele andere nicht gestellte Fragen: Gibt es ein Leben nach ... mehr