Reviews : DEAD WEATHER / Dodge And Burn :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEAD WEATHER

Dodge And Burn

Format: CD

Label: Third Man

Webseite

Wertung:


Ich sage es hier und heute frei heraus und schere mich einen Dreck darum, was andere vielleicht behaupten mögen: Jack White ist ein Genie! Er hat nämlich das geschafft, was seit Jahrzehnten niemandem sonst gelungen ist: Er gab dem Blues das Leben zurück und machte aus einem im ewigen Gitarrengefrickel alter Männer mit Telecaster und Les Paul in der Hand vor sich hin darbenden Genre wieder eine quicklebendige Angelegenheit.

Solo. Als ein Teil der WHITE STRIPES. Als ein Teil der RACONTEURS. Und natürlich auch als Mastermind der Supergroup DEAD WEATHER. White singt hier zwar nicht – oder so gut wie nicht. Das macht Alison Mosshart (THE KILLS) schon verdammt gut alleine.

Aber er spricht aus allen Arrangements und Gitarrenriffs heraus, die wieder mal so herrlich windschief und schneidend scharf und kreissägend und unfassbar mitreißend und nie gehört dröhnen, dass es eine Wonne ist: „Buzzkiller“! „Lose the right“! „Open up“! Alles!

Frank Weiffen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #123 (Dezember 2015/Januar 2016)