Reviews : JEFF ROSENSTOCK / Worry. :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JEFF ROSENSTOCK

Worry.

Format: CD

Label: SideOneDummy

Spielzeit: 37:51

Webseite

Wertung:


D.I.Y.-Großmeister Jeff Rosenstock ist zurück. Mit seiner neuen, dritten Soloplatte öffnet der US-Amerikaner wieder seine Trickkiste und haut dem Hörer insgesamt 17 Songs um die Ohren. Einen festgefahrenen Musikstil kann man dem 34-Jährigen dabei wirklich nicht vorwerfen: Hardcore, Pop, Singer/Songwriter, Ska, Indie und allen voran Neunziger-Punkrock bestimmen den Sound von „Worry.“ In knapp vierzig Minuten reitet, oder besser gesagt: galoppiert der durch all diese Genres, wobei in keiner einzigen Sekunde Stille einkehrt – die Tracks reihen sich nahtlos und ohne Pause aneinander.

Trotz der zahlreichen Genres klingt das nicht nach einer unpassenden Anhäufung von Liedern, sondern nach einer Einheit, einer absolut gelungenen Komposition, ja, einem Konzeptalbum, das geschmeidig beginnt, nach etwa zwei Dritteln seinen absoluten Höhepunkt findet, nur um dann wieder ruhiger zu werden und langsam auszuklingen.

Jeff Rosenstock singt auf „Worry.“ über Gentrifizierung, gesellschaftliche Ungleichheiten, Pazifismus, Polizeigewalt. Die Platte vergeht wie im Flug und muss nach dem ersten Durchgang direkt noch ein zweites Mal gehört werden, will man alle musikalischen und inhaltlichen Feinheiten wahrnehmen.

Das bislang beste Album von Jeff Rosenstock.

Nico Bensing

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #130 (Februar/März 2017)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SKEGSS

Ben Reed (Gesang, Gitarre), Toby Cregan (Bass) und Jonny Lani (Drums) sind SKEGSS. Die drei Australier haben in ihrer Heimat die Zuhörer mit ihrem warmen und harmonischen Garagen-Punk-Sound um den Finger gewickelt und eine Tour nach der anderen ... mehr