Reviews : MESS / Tales From The Heart :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MESS

Tales From The Heart

Format: LP

Label: Wanda

Webseite

Wertung:


Normalerweise läuft das ja so: Junge Menschen kaufen sich Gitarren und ein Schlagzeug, einer versucht zu singen, man probt eifrig, spielt irgendwann den ersten Gig, nimmt vier Demo-Songs auf und lässt es dann auch wieder bleiben.

MESS gehen es etwas anders an: Gründen eine Band, proben wie die Bösen, spielen kraftvolle Gigs, fahren nach China, um zu touren, und nach Graz, um elf Songs aufzunehmen. Zwei davon, „H-song“ und „Self destruct“, erschienen kürzlich auf dem britischen Label No Front Teeth Records auf einer 7“ und landeten nun mit den restlichen neun Tracks auf dem Debütalbum.

Und diesem hört man kein bisschen an, dass hier vier junge Typen aus Kapfenberg in der obersteirischen Provinz am Werk sind, die seit gerade einmal einem Jahr gemeinsam Musik machen, denn „Tales From The Heart“ ist professionell aufgenommen, kraftvoll produziert, verliert aber nie den für die Band typischen Rotz.

Ihr schneller, melodischer Streetpunk klingt nicht nach Steiermark sondern nach USA-Westcoast und natürlich auch dem UK der späten Siebziger Jahre. Hier ein Offbeat, da ein paar Ohohos, dreckiger Gesang, der nach Whiskey und Straße riecht, und immer schön eingängig.

MESS agieren hier für ein Debütalbum auf sehr hohem, internationalen Niveau, viel zu geil für Österreich und bereit, die große, weite Welt zu entern.

H.C. Roth

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LA DISPUTE

Seit 2016 müssen die Fans der Post-Hardcore-Band aus Michigan bereits auf neue Musik warten. Dabei wäre es doch spannend, endlich zu erfahren, ob LA DISPUTE die Entwicklung von ihren wütenden Anfangszeiten zu einem hochmelodischen Taumel zwischen ... mehr