Reviews : MORK / Eremittens Dal :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MORK

Eremittens Dal

Format: CD

Label: Peaceville

Spielzeit: 47:35

Webseite

Wertung:


MORK ist Thomas Eriksen als Drummer, Bassist, Gitarrist und Sänger. Thomas Erksen ist Norweger und braut reinen Black Metal nach dem landeseigenen Reinheitsgebot von 1991. MORK hat Ähnlichkeit mit „Mörk“, was Dunkelheit bedeutet.

BURZUM ist aus der Sprache der Orks und bedeutet Dunkelheit. Das gemalte überwiegend graue Cover des Albums erinnert an die unheimliche Tristesse des Titelbildes von „Burzum“. Aber Eriksen ist nicht Vikernes und ist nicht außerhalb seiner Musik als Mörder und Nazi in Erscheinung getreten.

Und auch wenn „Eremittens Dal“ musikalisch die Nähe zu eben BURZUM, DARKTHRONE oder SARKE sucht, klingt Erikson tatsächlich recht frisch, wenn er den alten Geist von Einsamkeit, Tod und Verwesung zelebriert.

Ja, der Sound ist dünn und nicht tief gestimmt. Ja, das Schlagzeug scheppert und ja, der Gesang krächzt ganz ordentlich. Aber ja, verdammt, MORK vermittelt so viel Gefühl mit seiner Musik, dass man sie einfach lieben muss.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

FAHNENFLUCHT

Fünf lange Jahre haben FAHNENFLUCHT ihre Fans warten lassen. Jetzt sind sie endlich mit neuem Material zurück! Mit ihrem inzwischen fünften Studioalbum "Angst und Empathie" schaffen FAHNENFLUCHT wieder ein musikalisches Beispiel dafür, wie man ... mehr