Reviews : TAJAK / Ciclos :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.03.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue PASCOW-CD „Jade“ (Kidnap/Rookie) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TAJAK

Ciclos

Format: CD

Label: Buh

Spielzeit: 45:00

Webseite

Wertung:


Es beginnt wie eine noisige Klangcollage, wabernde Soundgeflechte überall und man groovet sich langsam mit etwas mehr Geschwindigkeit in einen sehr noisigen, krautigen und scheppernden Spacerock hinein.

Lange, pfiepende Rückkopplungen, spacige Sounds, die aus undefinierbaren Quellen kommen, durchziehen die Tracks und immer wieder kommt irgendwo aus dem Raum der Anlass für den nächsten Song angeflogen.

Wenig Gesang zwischendurch, der sich wie ein weiteres Instrument sphärisch integriert. Die Rhythmusgruppe setzt ein, ein ruhiger Bass zieht gelassen seine Runde, ohne in Aufregung zu verfallen.

Fast am Ende angekommen: „The drop“. Sphärischer Noiserock einer etwas doomigen Krautrock-Truppe,das beschreibt das Album treffend und lässt genügend Spielraum, auch noch von Spacerock-Freunden gut gefunden zu werden.

Thomas Neumann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

JAYA THE CAT

Roots-Reggae, Ska, Punkrock: Die drei Hauptzutaten des Cocktails, den JAYA THE CAT zusammenmischen, rufen normalerweise eher Bilder von sonnigen Stränden, der coolen Lockerheit Kaliforniens oder zumindest dem schwülen Dunst Floridas vor das geistige ... mehr