Reviews : WHISPERING SONS / Image :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WHISPERING SONS

Image

Format: CD

Label: Smile

Spielzeit: 43:12

Webseite

Wertung:


Ursprünglich als gut inszenierter Rip-off von THE CURE gestartet, sind die WHISPERING SONS, benannt nach einem Song der dänischen Minimal-Synth-Formation MORAL, nun mit dem lang erwarteten Debütalbum „Image“ in den apokalyptischen Untiefen der Hallgitarren der frühen THE SISTERS OF MERCY und den TERMINAL GODS gelandet.

Songs wie „Alone“ und „Waste“ muten an wie eine Hommage an „Floorshow“ der SISTERS OF MERCY. Die Formation aus Brüssel um den charismatischen Sänger Fenne Kuppens kultiviert den Trockennebel und das Stroboskopgewitter in den Kellerclubs.

Der fiebrige und eindringliche Gesang von Kuppens frisst sich durch den Körper. Hierzulande hat das belgische Quintett seine Brüder im Geiste in der Kölner Formation HOLYGRAM. Von den WHISPERING SONS wünscht man sich eine Coverversion von „3rd from the sun“ von CHROME.

„Image“ ist ein intensives Debütalbum geworden. 2016 wurde die Band mit dem Humo’s Rock Rally-Preis ausgezeichnet, bei einem der wichtigsten belgischen Musikwettbewerbe für Newcomer (in der Vergangenheit gehörten Bands wie dEUS zu den Preisträgern).

Die WHISPERING SONS sind zudem eine fesselnde Live-Band und speziell Songs wie „Alone“ unterstreichen ihre Ausnahmestellung im belgischen Post-Punk. Vielleicht kann die Band das Erbe von THE NAMES antreten, obgleich diese Band noch aktiv ist.

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Suche

Ox präsentiert

GOTOBEDS

THE GOTOBEDS aus Pittsburgh, PA arbeiten sich von der schwitzigen Ursuppe des erweiterten Postpunks, MISSION OF BURMA via PAVEMENT, hin zu den gegenwärtigen Gleichgesinnten PROMOMARTYR und PARQUET COURTS. Sub Pop’s Infotext spielt das zwar als den ... mehr