Reviews : UNFUCK YOUR INTIMACY / Dr. Faith G. Harper :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Bücher - Reviews

UNFUCK YOUR INTIMACY

Dr. Faith G. Harper

Using Science for Better Relationships, Sex, and Dating

Format: Buch

Label: Microcosm Publishing

223 S., ca. 14 Euro

Webseite


Ja, das ist ein Datingratgeber. Aber würde es nur um Dating gehen, ich hätte das Buch nach vielleicht zwanzig Seiten entnervt beiseitegelegt. Das hier hat nichts mit „Wie angle ich einen Mann und behalte ihn“-Scheiß aus Frauenmagazinen zu tun.

Harper ist US-Amerikanerin und Trauma-Therapeutin (unter anderem). Sie schreibt darüber, wie einschneidende Erlebnisse aus unserer Vergangenheit unsere Beziehungen beeinflussen können. „Intimacy“ meint hier mehr als sexuelle Intimität, es meint auch Vertrauen die Fähigkeit, sich anderen Menschen gegenüber zu öffnen – aber um Sex geht es auch.

Das klingt esoterischer, als es dann tatsächlich ist. Harpers Tonfall ist ehrlich, direkt und durch viele (!) Schimpfwörter unterhaltsam. Es ist spannend zu lesen, wie unsere Erziehung, die religiösen Werte unserer Gesellschaft, unsere Sexualität und die damit vielleicht einhergehende Stigmatisierung, aber auch Krankheiten oder Behinderungen dafür sorgen, dass unsere Beziehungen so aussehen, wie sie gerade aussehen.

Dazu gibt es Übungen und Fragen mit Denkanstößen. Selbst wenn man das Gefühl hat, alles sei doch okay, kann man eine Menge mitnehmen – zur Bedeutung von Berührungen zum Beispiel oder auch wie man mit Selbstzweifeln clever umgehen kann.

Aber: Wer das Gefühl hat, etwas läuft gerade ernsthaft schief, sollte vielleicht die Finger von „Unfuck Your Intimacy“ lassen. Die Fragen, die Harper aufwirft, könnten alte Wunden aufreißen.

Die kann ein Buch erfahrungsgemäß eher geht so verbinden, selbst wenn es wie dieses mit lustigen Gehirnen mit Hütchen illustriert und voller Schimpfworte ist.

Julia Brummert

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Suche

Ox präsentiert

THRICE

Die beiden( Post-)Hardcore/Alternative-Genregrößen THRICE und REFUSED kündigen für November 2019 eine gemeinsame Co-Headliner-Tour an. Dabei spielen die Bands ausgewählte Shows in ganz Europa - vier davon in ... mehr